Ich bin in einem christlichen Elternhaus groß geworden, und so gehörten für mich biblische Geschichten schon immer quasi zum Alltag. Zuerst wurden mir die Geschichten vorgelesen, doch sobald ich selber lesen konnte bekam ich auch eine eigene Kinderbibel. Da ich zu den Personen gehöre, die gerne lesen, las ich auch sehr gerne und sehr viel in meiner Kinderbibel, manchmal stundenlang, manchmal die ganze Bibel an einem Abend.
Ich las auch noch viele andere Kinderbücher, doch die Bibel war für mich ein besonderes Buch, denn ich spürte schon von klein auf, dass ich ruhig wurde, wenn ich in der Bibel las. Zum Beispiel, wenn ich mir Sorgen machte oder irgendwelche Kinderängste hatte. Mit der Zeit begann ich irgendwann auch in der "richtigen" Bibel zu lesen. Das war schon etwas anspruchsvoller und ich verstand auch nicht alles. Vieles klärte sich nach und nach, aber auch heute noch verstehe ich nicht alles...
Doch ich bin Gott sehr dankbar, dass ich die Hauptbotschaft der Bibel schon als Kind begriffen und Jesus Christus als meinen persönlichen Erretter angenommen habe. Denn das ist die Hauptbotschaft der Bibel:

So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab (Jesus Christus), damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern ewiges Leben haben!

Johannes 3,16

Nun begleitet mich die Bibel schon 33 Jahre lang! Und wenn ich auch nicht alles verstehen und erklären kann, so habe ich durch den Glauben eine Gewissheit bekommen, dass die Bibel Gottes Wort und somit auch wahr und ein Liebesbrief an uns Menschen ist! Ich habe es persönlich erfahren und erlebt und auch die Macht der Bibel schon oft in meinem Leben gespürt.
Deshalb wünsche ich mir, dass mich die Bibel auch weiterhin durchs Leben begleitet und wir nie in eine Zeit kommen, in der man keine Bibel besitzen darf! Ich empfinde es als Vorrecht, dass auch meine beiden Kinder mit einer Bibel aufwachsen dürfen, und nicht nur mit einer. In unserem Vierpersonenhaushalt haben wir mehr als 10 verschiedene Bibeln!
Ich wünsche jedem, der mit einer Bibel nichts anzufangen weiß, einfach anzufangen, darin zu lesen und sich persönlich zu überzeugen. Sehr wahrscheinlich bekommt jeder gerne Geschenke. Die Bibel ist ein Geschenk Gottes an uns Menschen! Packen Sie das All-Inclusive-Paket aus und staunen Sie! Gottes Segen dabei!


Marina (33)

Zahnarzthelferin, verheiratet, 2 Söhne