Es ist wunderbar, in der Bibel einen Ratgeber zu finden.
Unser Alltag ist geprägt von kleinen und großen Entscheidungen, die wir treffen müssen. Von Freuden und Enttäuschungen. Vom Pläne schmieden, Ziele verfolgen und diese erreichen.
Die Bibel gibt uns Einblicke in das Leben vieler Männer und Frauen, die durch genau diesen Alltag gegangen sind. Männer wie Mose, der vor einer großen Entscheidung stand. Männer wie Paulus, der mit einer Enttäuschung fertig werden musste. Und Frauen wie Abigail, die eine Krisensituation zu meistern hatte. Frauen wie Hannah, die sich in Geduld üben musste.
Die Bibel zeigt uns Menschen, die richtig gehandelt haben, es sind auch welche dabei, die aus gemachten Fehlern lernen konnten.
Es sind Menschen wie du und ich.
Ein Rat gebender Vers begleitet mich schon seit langer Zeit:

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Micha 6,8

Die Bibel zeigt mir, wie ich es richtig machen kann. Sie bewahrt mich nicht davor, Fehler zu machen. Aber sie hilft mir, aus diesen Fehlern zu lernen und es beim nächsten Mal besser zu machen.
Wer die Bibel in die Hand nimmt und sie mit offenen Augen liest, wird nicht enttäuscht.
Die Bibel gibt immer einen guten Rat.


Valentina (35)

Apothekerin, begleitet Chorgesang am Klavier, liebt Kinder